09.07.2017

Ziegenkäsequiche mit Feigen und Aprikosencouscous… und eine Zusammenfassung des zweiten Events




Am vergangenen Samstag fand der zweite La-vie-est-belle-Event bei mir zu Hause statt. Er stand unter dem Motto "Wohlfühlen" und "Entspannen", dazu hatte Kerstin ein ganz wunderbares Programm zusammengestellt, dass alle Teilnehmer begeisterte.




Ich hatte mich um das Essen und das Drumherum gekümmert. Die Rezepte, die ich gekocht/gebacken habe, folgen am Ende dieses Posts.

Es war ein sehr liebevoller Tag, und alle Teilnehmerinnen haben rege teilgenommen, das sehr auf Entspannung ausgelegte Yogaprogramm mitgemacht und viel erzählt und gelacht.

Für mich persönlich war es wieder eine ganz wunderschöne Erfahrung, wie sich am Anfang des Tages "fremde" Frauen am Abend zur Verabschiedung umarmen und sich alle auch gerne noch einmal hier wiedersehen möchten.




Das ist mehr als ich erwartet hatte, als ich diese Eventidee geboren habe.

Ich hatte gehofft, Frauen einen schönen Tag zu bereiten… mit etwas Entspannung, leckerem Essen und interessanten Gesprächen… mit so viel positivem Feedback habe ich nicht gerechnet.

Einfach mal einen Samstag die Familie oder den Job hinter sich zu lassen, hat, glaube ich, allen gut getan… die vielen Gemeinsamkeiten, die in den Gesprächen zutage kamen, führen zu einer gewissen Verbundenheit, die einen stärkt… denn man merkt, man ist mit dem alltäglichen Wahnsinn gar nicht allein, und die uns in perfekter Weise vorgespielte "Instawelt" existiert - zumindest bei uns allen - nicht.

Wir haben offen über unsere Problemchen geredet, und ich habe sehr viel von den Anderen mitgenommen.

Eins kann ich euch zum Abschluss versprechen… es wird weitere Events geben… Ich versuche mit Kerstin noch einen Termin für den Herbst zu finden.

Und da auch einige Nachfragen zu einer anderen Art von Event kamen… ohne Yoga… her mit euren Vorschlägen… ich bin für alles offen.




Die Teilnehmerzahl sollte 10 nicht überschreiten, sonst wird es zu wuselig… und wer eine Idee hat und auch schon Freundinnen, die vielleicht gleich mitkommen möchten, dann schreibt mir einfach.




Eine konkrete Anfrage kam zu einem kleiner Exkurs in die schnell zuzubereitende französische Küche… auch das wäre ein umsetzbares Thema für eine kleine Gruppe.

Und jetzt zu den Rezepten!




ZIEGENKÄSE-QUICHE MIT FEIGEN UND ROSMARIN

Zutaten
Teig:
200 g Dinkelmehl
40 g geriebener Parmesan
100 g Butter
1 Ei
1 TL (gestrichen) Salz
1 TL (gestrichen) Backpulver
Olivenöl zum Einfetten einer Tarteform

Belag:
2 Eier
1 Becher Saure Sahne
Salz, Pfeffer frisch gemahlen
3 Feigen
8 Scheiben Ziegenrolle
4 Zweige Rosmarin
2 TL Honig

Zubereitung
Teig:
Den Ofen mit Ober- und Unterhitze auf 175°C vorheizen.

Die Zutaten glatt verrühren, zwischen zwei Frischhaltefolien ausrollen, in die gefettete Tarteform drücken und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Belag:
Eier, Saure Sahne, Salz und Pfeffer glatt rühren und auf auf den Teig in der Tarteform gießen.

Mit Ziegenkäsescheiben belegen.

Feigen in Scheiben schneiden und ebenfalls verteilen.

Rosmarinzweige um den Rand legen.

Honig auf Ziegenkäsescheiben träufeln.

Über alles Pfeffer darüber streuen.

35 bis 40 Minuten in den Ofen… bis die Füllung fest und der Ziegenkäse gebräunt ist.





COUSCOUS MIT APRIKOSEN UND MINZE

Zutaten
Couscous für 4 Personen nach Packungsanleitung
1 TL Gemüsebrühe
3 mittelgroße reife Aprikosen
3 kleine Zucchini
1 Päckchen Pinienkerne
1 reife Avocado
etwas indische Gewürzmischung
1 Handvoll frische Minzblätter
2 Zitronen
Olivenöl

Zubereitung

Couscous nach Packungsbeilage mit der Gemüsebrühe zubereiten.

Zucchini in feine Stücke schneiden und in Olivenöl goldbraun anbraten.

Pinienkerne in wenig Olivenöl goldbraun anrösten… Vorsicht, sie verbrennen leicht!

Aprikosen und Avocado in kleine Würfel schneiden.

Den fertigen Couscous mit indischer Gewürzmischung und Saft der Zitronen abschmecken.

Pinienkerne und Zucchinistücke unterheben.

Aprikosen vorsichtig darauf verteilen und mit Avocado dekorieren.

Minze hacken und darüber streuen.


Guten Appetit!

Herzensgrüße
Eure Rike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen